Music Holidays Switzerland : Faculty

Music Holidays Fakultät Mitglieder

Fritz Renold – Saxophone/Arranger/Composer – Schweiz

Faculty Members : Fritz Renold

Im Jahre 1984 erhielt der damals 24-jährige Fritz Renold einen “Quincy Jones Award”, ein  volles Stipendium vom Berklee College of Music, wo er im Frühjahr 1987 mit einem B.A. in Jazz Performance mit Summa Cum Laude abschloss. Anschliessend wurde er in die Fakultät der Eliteuniversität gewählt und verliess Berklee im Jahre 1990 um sich einer regen Konzerttätigkeit mit seinen Bostonian Friends zu widmen.

Seit Februar 1997 stehen “Fritz Renold und die Bostonian Friends” bei SONY Music – Columbia Records in New York unter Vertrag. Als Leiter des Swiss Youth Jazz Orchestra verbindet Renold seine persönliche Karriere als Jazzmusiker mit derjenigen des Jazzpädagogen. Das System von “Learning on the Bandstand with Role Models” integriert er und seine Frau in die Jugendförderung der schweizer Jazz-Szene.

Seit den 80iger Jahren spielte und tourte Renold mit Randy Brecker, Benny Golson, Miroslav Vitous, Adam Nussbaum, Buster Williams, Victor Lewis, Bob Berg, Mark Sosein, Valery Ponomarev, Chico Freeman, Bobby Watson, Alan Dawson, Airto Moreira, Flora Purim, Oscar Castro Neves, Britt Woodman, Benny Bailey, Roy Hargrove, Buster Cooper und vielen mehr und spielte über 30 CD’s und DVD’s ein. Das Album Cube von Renolds Jazz Orchestra wurde in nicht weniger als 7 Kategorien 12 fach vornominiert für einen Grammy Award. Fritz Renold ist Selmer Saxophon Endorser. Er hat über 500 Kompositionen veröffentlicht, vom Duett bis zum 120-köpfigen Symphonieorchester.

Helen Savari-Renold – Vocals – Schweiz

Faculty Members : Helen Savari-Renold

Helen Renold Savari – eine klassisch ausgebildete Sängerin, Pianistin und Songwriterin ist eine der Cenderawasih, ein Duett unter Vertrag mit EMI und eine der führenden Gruppen in Malaysia in den frühen 80er Jahren, die bei der Modernisierung der malaysische Pop-Musik beigetragen hat. Helen fuhr fort, ihren Bachelor-Abschluss in Jazz Komposition im Jahr 1988 am Berklee College of Music, Boston, zu machen, und heiratete dann Fritz Renold im Jahr 1990, als sie das Shanti Music Productions Renold & Co. in der Schweiz gründeten. Sie ist Mitbegründerin des einzigartigen ‘Bandstand Learning with Role Models™’, das am Jazzaar Festival in Aarau seit 1992 jährlich durchgeführt wird.

Helen hat Performances mit Herb Pomeroy, Adam Nussbaum, Christian Jacob, Tommy Campbell, Bobby Watson und vielen mehr durchgeführt. Sie ist Co-Produzentin am Jazzaar Festival und präsidiert über den Jazzaar Verein seit 2008. Sie hat vielen kompositorischen Projekten beigetragen und koproduzierte Events in Thailand, Malaysia und anderen Ländern mit Fritz Renold.

Neben ihrer Erfahrung in der Welt des Pop, der Klassischen Musik (Klavier & Bel Canto Gesangstechnik) und den Jazz-Genres ist Helen auch eine zertifizierte pädagogin mit Diplomen in der Erwachsenenbildung und in Education Design.

Chico Freeman – Saxophone – U.S.A.

Faculty Members : Chico Freeman

Chico Freeman is an internationally acclaimed musician, composer and producer. He has recorded for Columbia Records, Elektra Musician (Warner Brothers), India Navigation, Contemporary Records, Fantasy Records to name a few, and is a two-time Grammy nominee.

He has worked and/or recorded with such jazz artists as McCoy Tyner, Elvin Jones, Dizzy Gillespie, Jack DeJohnette, Wynton Marsalis, Branford Marsalis, Hank Jones, Roy Haynes, Joe Henderson, Sonny Rollins, Von Freeman, Don Cherry, singer Dianne Reeves, and Kenny Barron.

His blues associations include B. B. King, Memphis Slim and Buddy Guy. He has also toured, played and/or recorded with such pop and R&B stars as Chaka Khan, Earth Wind and Fire, Sting, The Temptations, The Four Tops and Latino greats such as Chucho Valdez, Irakere, Eddie Palmieri, Paquito d’Rivera and Arturo Sandoval to name a few. Chico composes for film/television and theatre and won awards for his scores in Germany, Canada and Italy. His latest 2012 release is a new CD entitled “Elvin” dedicated to Elvin Jones.

Michael Baker – Drums – U.S.A.

Faculty Members : Michael Baker

Michael Baker was the Music Director and drummer for the ‘World Renowned Superstar’ – the late Whitney Houston for the past seven years. Beside that, he has worked with many Pop stars over the years including, Missy Elliott, Police, Sting, Christina Aguilera, James Taylor, Elton John, Shaggy, Wycliff, Aretha Franklin, Mary J., Ricky Martins, Usher, Luther Vandross, Ray Charles, and many others.

Michael also played with jazz artists such as Al Jarreau, The Zawinul Syndicate, Wayne Shorter, Jimmy Smith, Kenny Burrell, Stanley Turrentine, Billy Childs, Dianne Reeves, Clark Terry, The Ellington Orchestra, as well as being the drummer in the Broadway Musical Sophisticated Ladies in LA Shubert Theater.

Michael has also arranged for award shows, featuring Whitney Houston on the Grammys, HBO specials, and Sports Illustrated events. Under the direction of Clive Davis, Michael was the Music Director and Arranger for the Aretha Franklin segment of Arista’s 25th Anniversary Special. Michael has worked with ‘Hip Hop’ singer Ashanti and for many years with producer David Guest as his drummer for numerous shows and benefits, including Michael Jackson 30th Anniversary Special.

Markus Hauser – Saxophone – Schweiz

Faculty Members : Markus Hauser

Nach einem Studium am Berklee College of Music arbeitete der Schweizer Selmer Saxophon Endorser und mehrfacher Preisträger mit Grössen wie Clark Terry, Billy Cobham, Adam Nussbaum, Mark Soskin, Harvie Swartz, Johnny Vidacovich, Al Porcino, Pepe Lienhard Orchestra (Udo Jürgens Tour 1995, 1996), Terry Lynn Carrington, Seven, Bligg und vielen mehr.

Der geborene Glarner ist ein Saxophonmundstückspezialist. Zusammen mit seinem Bruder hat er sein neustes Modell entwickelt, das Kenny Garrett Mundstück. Es gehört zu den Besten auf dem Markt.

Christoph Huber – Saxophone – Schweiz

Faculty Members : Christoph Huber

Christoph Huber hatte seine ersten Auftritte als improvisierender Saxofonist mit 11 Jahren in einer Band seines Vaters, Pianist Felix Huber. Von 2004 bis 2009 studierte er mit dem ehemaligen Berklee Lehrer Fritz Renold und nahm bis heute regelmässig am Jazzaar Festival in Aarau, Schweiz, teil. Dieses Festival ermöglichte Christoph neben Musikern wie Benny Golson, Buster Williams, Victor Lewis, Adam Nussbaum, Christian Jacob, Tierney Sutton, Geoff Keezer, Terri Lyne Carrington, Barry Lee Hall Jr, Donny McCaslin, Tia Fuller und Mark Gross aufzutreten.

2008 wurde Christoph ein Stipendium des Berklee College of Music in Boston USA verliehen. Seit er dort 2009 sein Studium startete hat er 5 weitere Auszeichnungen in der Schweiz und den USA gewonnen. Seine Lehrer in Boston waren Ed Tomassi, Greg Osby, Hal Crook, George Garzone und Jerry Bergonzi. Im Dezember 2011 schloss er den Bachelor in Jazz Performane mit Summa Cum Laude ab.

Seit dem Umzug nach Boston hat Christoph viel Erfahrung gesammelt als Instrumentalist, Komponist, Arrangeur und Lehrer. Er war auf Tour in der Schweiz und Peru mit internationalen Gruppen für Konzerte und Workshops. Christoph hat Saxophontechnik, Harmonielehre, Gehörbildung und Improvisationstechnik unterrichtet, privat sowie vor Klassen.

Andre Zollinger – Trumpet – Schweiz

Music Holiday Faculty Members : Fritz Renold

Andre Zollinger – Der Schweizer Trompeter aus St.Gallen begann seine Karriere 1988 am Berklee College of Music. Nach seinem College Abschluss spielte er in Latin Bands und Big Bands in den Vereinigten Staaten.

Er spielte zwei Jahre auf den Schiffen der Princess Cruises als Lead Trompeter. Im Jahre 2007 kehrte er in die Schweiz zurück wo er heute als Trompeter mit unterschiedlichen Bands live und im Studio arbeitet.

Andre spielte mit Musikern wie Christian Jacob, Peter Herbert, Alex Deutsch, Carl Saunders, Bill Holman, Bobby Shew, Jack Sheldon, Shelley Manne, Chico Freeman und vielen mehr.

Clifton Williams – Vocals & Piano – U.S.A.

Clifton Williams, a native of Washington D.C, is a 20 year old accomplished pianist. Clifton is the first place winner in the 2009 DCPS Piano Competition, first place in the 2009 Omega Psi Phi Fraternity Talent Hunt, third place in the FMMC Neva Greenwood Memorial Student Composition Competition and is a recipient of the Jack Kent Cooke Young Artist Award and was invited to perform on the NPR radio show, ‘From the Top’ for which he has received raving reviews in the Washington Post.

Clifton is a graduate(valedictorian) of the Duke Ellington School of the Arts High School and now attends Berklee College of Music with a presidential scholarship. While at Berklee Clifton has taken full advantage of its prominence, accompanying numerous concerts, vocal classes, and recitals. Clifton is working at present on a dual major in Music Education and Contemporary Writing and Production.

Michael Bradley – Vocals – U.S.A.

Faculty Members : Michael Bradley

Michael Bradley was born in Washington D.C. He soon became a member of Royal Baptist Church, where Isaac J. Holt is the Pastor, where at age six he sang his first solo with the Royal Sunbeam Choir. Michael currently attends Berklee College of Music in Boston, Massachusetts where he is earning a degree in Music Education.

During his years at Berklee Michael became a coach for Gospelchoir and is currently the leader of a Gospel Choir in Summerville. He has appeared with numerous Jazz and Gospel legends such as Buster Williams, Dennis Montgomery III, Mark Gross, Victor Lewis, Chico Freeman, Dave Jones, Camille Gainer Jones, Rashad McPherson and many more.

Kursinformation Tagesablauf Kursregion Kursort Jetzt bewerben!

.

.

.